Thermale Heilung

THERAPEUTISCHER THERMALISMUS

Die thermale Heilung ist eine der ältesten und bewährtesten therapeutischen Behandlungen, die auf der Nutzung der natürlichen Eigenschaften des Thermalwassers zur Schmerzlinderung und Behandlung chronischer Erkrankungen beruht. Es ist eine seit 1986 von der Weltgesundheitsorganisation anerkannte Behandlung (OMS).
Der Hauptnutzen einer Kur besteht in einer deutlichen Abnahme der Schmerzen, einer deutlichen Verbesserung der Beweglichkeit, einer Verringerung des Medikamentenverbrauchs und damit dem Erreichen von Selbstvertrauen und Autonomie.
Diese Vorteile halten über mehrere Monate an, ein Beweis für die Wirksamkeit der thermischen Medizin. Um diese Vorteile zu verlängern und zu festigen, wiederholt eine wachsende Zahl von Spa-Besuchern ihre Spa-Behandlungen ein- oder zweimal im Jahr.

 

 

Um eine Thermalkur in Termas von S. Pedro do Sul zu beginnen, ist es obligatorisch, einen Termin mit einem unserer Hydrologen zu vereinbaren, der je nach der Vorgeschichte jedes Besuchers die am besten geeigneten Thermalkuren verschreibt (wenn Sie aktuelle medizinische Untersuchungen haben, die mit dem Grund Ihres Kommens zusammenhängen, sollten Sie diese zur Analyse mitbringen).

Die empfohlene Dauer einer Thermalkur beträgt 14 bis 21 aufeinanderfolgende Behandlungstage. Die Dauer kann jedoch der Verfügbarkeit des Therapeuten angepasst werden.

Знайте все наши продукты

Знайте все наши продукты

@termassps

Следуйте за нами

Instagram

Подпишитесь на нас в социальных сетях